Tipps für schöne Haut: Vitamine & passende Pflege

Eine schöne Haut, der stolz einer jeder Frau, muss nicht nur mit Kosmetik gepflegt werden, auch unsere Ernährung spiegelt sich im Hautbild wider. Wichtige Vitamine für die Haut sollten den Speiseplan täglich bereichern.

Tipps für schöne Haut: kosmetische Pflege

Jeder Morgen sollte mit einer erfrischenden Reinigung beginnen. Eine solide Grundbasis können Wechselduschen und mit Rosenwasser getränkte Wattebäusche bieten. Dadurch wird die Haut nicht nur gereinigt, sie wird auch gekräftigt und für die nachfolgende Pflege gut vorbereitet.

Tipps für schöne Haut

Die besten Tipps für schöne Haut zielen
nicht selten auf die Ernährung ab



Riesige Auswahl hautverträglicher und Natur Kosmetika


www.versandApo.de


Trockene Haut

Bei der trockenen Haut, vor allem im Sommer, wird ein Feuchtigkeitsgel oder ein Serum aufgetragen. Erst dann folgt die Tagescreme, die entweder feuchtigkeitsspendend oder im Sommer mit Sonnenschutzfaktor versehen ist.

Fettige Haut

Bei fettiger Haut ist das Serum ausgleichend und die Tagescreme entweder entzündungshemmend oder fettfrei. Für den Sonnenschutz muss hier eine leichte Emulsion oder ein Gel aufgetragen werden.

Mischhaut

Mischhaut verlangt spezielle Pflege für T-Zone und Wangen. Für die T-Zone gelten zum Teil gleiche Tipps für schöne Haut wie für fettige Haut. Entfettende Seren und als Pflege ausgleichende Cremes. Weitere Mischhaut Pflege Tipps

Pflege für die Augen

Alle drei Hauttypen brauchen spezielle Pflege für die Augen, jedoch ist dabei nicht die Beschaffenheit der Haut von Bedeutung. Hier geht es ausschließlich um Alter, mögliche Falten, Tränensäcke oder dunkle Augenringe.

Das Wichtigste, das Entfernen von Make-up am Abend mit einer Lotion oder Emulsion. Eine Augencreme, die Fältchen entgegen wirken soll, muss immer wirkstoffreich sein. Sind Augenfältchen leicht geschwollen, sollte ein spezielles Gel für die Augen zum Einsatz kommen. Dieses wird zusätzlich 1 x pro Woche dick, als Maske aufgetragen. Für Frauen, die unter Augenringen leiden, empfiehlt sich eine spezielle Augenpflege, die am Abend aufgetragen wird und das Bindegewebe festigt. Am Morgen müssen die Augenringe stets abgedeckt werden: Augenringe kaschieren.

Tipps für schöne Haut: wertvolle Vitamine für die Haut

Vitamine für schöne Haut

Gesunde Ernährung liefert wertvolle
Vitamine für die Haut

Natürlich sollten kosmetische Tipps für schöne Haut durch eine gesunde Ernährung ergänzt werden. Ob Früchte oder Gemüse – vor allem die leckeren „Fitmacher“ enthalten wichtige Vitamine für die Haut, die dadurch eine schöne und gesunde Ausstrahlung erhält. Gerade die Frucht der Erdbeerpflanzen soll der Haut viel Gutes bringen. Die Wertvollsten Tipps für schöne Haut mögen simpel erscheinen, doch eine Ernährungsumstellung fällt den Wenigsten von uns leicht. Dabei sollten Lebensmittel mit essentiellen Vitaminen für die Haut unseren Speiseplan tagtäglich bereichern.

Die wertvollsten Lebensmittel für schöne Haut

Die vielleicht wichtigsten Lebensmittel für schöne Haut sind Walnüsse und Möhren. Die Walnuss enthält reichlich Kalium, Magnesium, Eisen, Zink und Vitamin E. Möhren sind reich an Vitamin A. Ebenso wird der Buttermilch nur Positives nachgesagt. Sie enthält Kalzium, Vitamin B 12 und ist verglichen mit anderen Milchprodukten fettarm. Andere Lebensmittel für schöne Haut sind Früchte wie Erdbeeren oder Kiwis. Auch Meerrettich, der durch Senföle die Durchblutung anregen kann, ist zu empfehlen. Auch wichtig: trinken. Gerade Mineralwasser ohne Kohlensäure.

Vitamin A

Für ein intaktes Immunsystem, gesunde Augen und geschmeidige Haut ist gerade Vitamin A entscheidend. Eines der wichtigsten Vitamine für die Haut beugt Falten vor und verzögert die Hautalterung. Ein Mangel an Vitamin A kann sich beispielsweise durch trockene und schuppige Haut äußern. Zahlreiche Tipps für schöne Haut fokusieren vor allem die äußere Anwendung mit Cremes auf Vitamin A Basis, dabei ist Ernährung ein viel entscheidender Faktor. Der durchschnittliche Bedarf an Vitamin A liegt bei 0,7 – 1,3 mg.

Lebensmittel, die reich an Vitamin A sind:

  • Leber
  • Niere
  • Eigelb
  • Butter
  • Lebertran
  • Milchprodukte
  • Karotten (als Provitamin A)
[one_half]

Vitamin E

Vitamin E schützt nicht nur unsere Zellwände, es verzögert die Alterung der Haut, ist Sonnenschutz und damit auch das Anti-Aging-Vitamin der Beautywelt.

Vitamine für die HautLebensmittel, die reich an Vitamin E sind:

[one_fourth]
  • Kohl
  • Nüsse
  • Mango
  • Paprika
  • Peperoni
[/one_fourth]
  • Avocado
  • Leinsamen
  • Weizenkeimöl
  • Schwarzwurzel
  • Sonnenblumenkerne


Der durchschnittliche Bedarf an Vitamin E liegt bei 10 – 30 mg pro Tag. Die Einnahme Blutfett-senkender Medikamente oder starker Alkoholkonsum können den Bedarf jedoch erhöhen.

[/one_half] [one_half_last]

Vitamin C

Vitamin C ist ein wirksames Antioxidans, das Bindegewebe strafft und unsere Haut vor freien Radikalen schützt. Eines der wertvollsten Vitamine für die Haut!

Vitamine für die HautLebensmittel, die reich an Vitamin C sind:

[one_fourth]
  • Kiwi
  • Papaya
  • Paprika
  • Holunder
  • Johannisbeeren
[/one_fourth]
  • Kohl
  • Spinat
  • Sanddorn
  • Hagebutten
  • Zitrusfrüchte


Der durchschnittliche Bedarf an Vitamin C liegt bei 75 – 200 mg pro Tag. Eine Diät, Alkoholkonsum und Rauchen erhöhen den Bedarf erheblich. Auch Schwangere benötigen mehr Vitamin C.

[/one_half_last]


Nahrungsergänzungen

Leider benötigen wir trotz vitaminreicher Ernährung manchmal auch einen „Kick“ durch Nahrungsergänzungsmittel. Tipps für schöne Haut in Puncto Ergänzungen, meinen in der Regel vor allem L-Carnitin und Creatin. Carnitin sorgt durch die Bildung von Kollagen für straffes Bindegewebe. Zudem können die Hautzellen mehr Wasser speichern, wodurch die Haut frischer und praller aussieht – Fältchen erschienen reduziert.

Start typing and press Enter to search