Eins, Zwei Kick: Mit Piloxing zum Sporterfolg

Hollywood. Los Angeles. Hier hat der Fitnesstrend Piloxing seinen Ursprung. Erfunden und entwickelt von der Schwedin Viveca Jensen, erobert das Intervall-Training die internationalen Studios. Die  Personal-Trainerin und Amateur-Boxerin war selbst lange Profi-Tänzerin in Stockholm und lehrt seit Jahren Pilates in ihrem eigenen Studio in Los Angeles.

Das Workout trainiert verschiedene Muskelgruppen, steigert die Ausdauer und sorgt für eine gute Körperhaltung. Ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Training, das alle Teile des Körpers fordert und dabei Spaß macht – das ist Piloxing.

Piloxing Training

Ein Mix aus Pilates und Boxen: Piloxing (c) istockphoto.com/FluxFact

Piloxing – dieser Begriff setzt sich aus den Wörtern Pilates und Boxen zusammen und bedeutet genau das: Die Kombination der zwei Sportarten. In diesem Training finden sich Übungen zu Pilates und Boxen, die mit Tanzelementen abgerundet werden. Es ist ein effektives und motivierendes Fitness-Workout mit ganz viel Spaß. Vor allem soll Piloxing aber Frauen in ihrer mentalen und körperlichen Kraft stärken. Ein stärkeres Selbstbewusstsein zu entwickeln und die eigene Körperwahrnehmung zu verbessern – das will Viveca Jensen mit ihrem Sport unterstützen.

Piloxing – Wie funktioniert die Trendsportart? 

Die anspruchsvolle Crossover-Sportart setzt sich aus einem schweißtreibenden Intervall-Training zusammen. Es ist ein schnell getaktetes Power-Workout: Das Training dauert ungefähr eine Stunde und kombiniert werden Elemente aus beiden Sportarten. Die schnellen und kraftvollen Bewegungen beim Boxen fördern die Beweglichkeit, Flexibilität und Ausdauer. Pilates-Übungen kräftigen die tiefer liegenden Muskelgruppen und die Körperhaltung wird nachhaltig verbessert. Durch das Tanzen wird der Trainingscharakter aufgelockert. Die Tanzelemente fördern Beweglichkeit und Koordination.

Die Übungen werden mit speziellen Piloxing-Handschuhen ausgeführt. Diese sind mit eingenähten Gewichten gefüllt, die circa 300 Gamm Granulat enthalten und den Aufbau der Muskeln (vor allem die der Arme) verstärken – mehr  zum Thema Muskelaufbau der Arme gibt es im gleichnamigen Artikel. Trainiert wird übrigens überwiegend barfuß. Das Ziel: Langfristige Ausdauer, Kondition, Flexibilität und Beweglichkeit – und das alles versehen mit einer großen Portion Spaß und Freude am Sport. Kurz zusammengefasst noch mal die Vorteile von Piloxing:

  • hilft bei der Fettverbrennung
  • trainiert das Herz-Kreislauf-System
  • formt die Muskulatur
  • strafft den Körper
  • kräftigt die Körpermitte
  • verbessert die Körperhaltung
  • stärkt die Tiefenmuskulatur
Piloxing Übungen

So macht Sport Spaß: mit Piloxing (c) istockphoto.com/ OSTILL

Piloxing in Deutschland 

Neugierig geworden? Dann nichts wie ausprobieren! Mit der Standortsuche über die offizielle Piloxing-Homepage findet sich sicherlich auch ein Studio in nächster Umgebung, das Piloxing als Kurs anbietet. Denn der Trend hat es endlich auch nach Deutschland geschafft: Inzwischen findet man in vielen deutschen Städten und Ortschaften kleinere Studios oder ein Fitnessstudio, die Piloxing anbieten. Alternativ kann man die Übungen auch zuhause  machen. Was wird gebraucht? Die Piloxing-DVD mit dem Training von Viveca Jensen und ungefähr eine Stunde Zeit pro Einheit. Dann kann es auch schon losgehen! Einen kleinen Vorgeschmack gefällig?

Vorgestellt: Ein paar Übungen 

Der Klassiker: Die Piloxing-Sit-ups mit Boxschlägen. Hierbei legt man sich wie bei normalen Sit-ups auf den Rücken, stellt die Beine auf und winkelt die Knie ab. Wichtig: Den Rücken richtig ablegen, nicht ins Hohlkreuz gehen. Jetzt zieht man sich über die Bauchmuskulatur nach oben und boxt vier Mal gerade nach vorne. Diese Übung einige Male wiederholen.

Oder wie wäre es mit Piloxing-Liegestützen? Den Körper mit dem Bauch nach unten in einer Linie halten. Jetzt die Arme senken und dann abwechselnd das linke oder rechte Bein vom Boden abheben und langsam nach vorne ziehen. Dann wieder zurück zum Boden bewegen. Die Übung abwechselnd mit dem linken und rechten Bein ausführen.

Piloxing verbindet Sport und Spaß – klingt doch ideal, oder? Eine andere Workout-Alternative: Das Bodyweight Training. Jetzt loslegen!

Start typing and press Enter to search

Abnehmen Sport