Ernährungstipps – Gesund durchs Leben

Eine gesunde Ernährung spielt für viele Menschen eine bedeutende Rolle und viele verbringen heutzutage sehr viel Zeit damit, sich mit gesunder Ernährung zu beschäftigen und sind sogar bereit dafür eine Menge an Geld auszugeben. Das betrifft dann nicht nur die gesunden Nahrungsmittel selber, sondern es wir auch Geld für Ratgeber und Ernährungstipps ausgegeben.

Ernährungstipps: Frisches Obst und Gemüse

Ernährungstipps für eine gesunde Ernährung

Was ist gesunde Ernährung?

Es gibt unendlich viele Ratschläge, die dann heißen „ernähren Sie sich gesünder“ oder „achten Sie auf gesunde Lebensmittel“. Ja, aber was heißt denn nun überhaupt gesunde Ernährung und was bedeuten die Ernährungstipps denn genau, wenn sie davon sprechen. Eine gesunde Ernährung umfasst die optimale Ernährungsweise, das heißt unsere Nahrung muss unserem Organismus geben, was er zum überleben braucht. Wenn wir krank sind, wollen wir gesund werden, wenn wir gesund sind, wollen wir das auch bleiben. Und was unser Organismus am besten braucht, weiß unser Körper am besten. Hat er Mangelerscheinungen, wird er sich bemerkbar machen, zum Beispiel durch Müdigkeit, Kopfschmerzen etc. Natürlich lohnt es sich dennoch auf die Inhaltsstoffe unserer Nahrungsmittel zu gucken und zu hinterfragen, ob das gesund sein kann.

Nährstoffe, die der Körper benötigt

Die wichtigsten Nährstoffe sind:

  • Eiweiß (Proteine)
  • Kohlenhydrate
  • Fett
  • Vitamine und Mineralien
Ernährungstipps und Nahrungsquellen

Ernährungstipps und Nährstoffe

Der größte Bestandteil der Nahrung sollte reich an Eiweiß (Protein) und Kohlenhydraten sein. Zu einem kleineren Teil braucht man Lipide, also Fette. Hier sollte man vor allem darauf achten mehrfach ungesättigte Fettsäuren zu sich zu nehmen. Auch die viel zitierten Omega-3-Fettsäuren, welche nur im Fisch zu finden sind, sollten einen Teil der Ernährung ausmachen. Zu guter letzt ist der kleinste Bestandteil, den man zu sich nehmen sollte, die Gruppe der Vitamine und Mineralien.

 

 

Ernährungstipps zu Eiweiß und Vitaminen

Proteine sind wichtige Bestandteil von Fleisch und sollten gerade bei einer von Multipower empfohlenen Muskelaufbau Ernährung berücksichtigt werden. Laut Ernährungstipps sollte man auf Geflügelfleisch zurückgreifen, da dies im Vergleich zu Rind- oder Schweinefleisch, am wenigsten Fett enthält. Eiweiße können auch durch Milch- und Joghurtprodukte dem Körper zugeführt werden. Für Vegetarier eignet sich Tofu am besten. Dieser besteht aus proteinähnlichen Molekülen, die auf pflanzlicher Basis hergestellt werden.

Vitamine kann man am einfachsten über frisches Obst, Gemüse und auch gefriergetrocknete Früchte, zum Beispiel von Erdbeerpflanzen aufnehmen. Alternativ kann man verschiedene Früchte mischen und leckere frisch gepresste Säfte dadraus machen.

Ernährungstipps zu Kohlenhydraten und Fetten

Kohlenhydrate sind Energielieferanten. Besonders unser Gehirn braucht Kohlenhydrate um den Energiebedarf zudecken. Auch wenn Fette immer etwas negativ behaftet sind, weil sie laut vieler Diätratgebern dick machen, haben sie eine sehr wichtige Rolle. Gesunde Fette, wie sie in Nüssen und Fisch zu finden sind, sind die Hauptenergiespender für den Organismus. Mit Fett nehmen wir sogar fettlösliche Vitamine auf. Und Omega 3- und Omega-6-Fettsäuren sind sogar lebenswichtig für unseren Körper. Grundsätzlich sollten aber nicht mehr als 30 Prozent der Kalorien, die wir täglich zu uns nehmen, aus Fett bestehen. Denn was zu viel ist, wird dann als Reserve im Körper gespeichert und macht dick. Möchten Sie mehr zum Thema Fett erfahren, bietet Focus einige interessante Informationen zum Thema.

Start typing and press Enter to search