Effektives Krafttraining für Zuhause

Muskeln aufbauen kann jeder, wenn es richtig angestellt wird! Egal, was die Beweggründe dafür sind, nicht ins Fitnessstudio zu gehen – effektives Krafttraining kann auch zu Hause ausgeführt werden, sodass ein ansehnlicher Muskelaufbau stattfindet, wodurch man fitter und attraktiver wird.

Geräte für das Krafttraining Zuhause

Kurzhanteln für effektive Krafttraining

Für ein effektives Krafttraining zu Hause ist
eine Kurzhantel unerlässlich

Man benötigt kein komplettes Fitnessstudio zum effektiven Muskelaufbau bzw. Fettabbau – oder um sich einfach nur Fit zu halten! Es gibt sehr viele Übungen, die man mit Kurzhanteln zu Hause durchführen kann.

Das Krafttraining Zuhause

Das Training sollte so effektiv wie möglich gestaltet werden, es bringt nichts stundenlang Gewichte zu stemmen und unüberlegt zu trainieren. Das Krafttraining zu Hause sollte auf 45 Minuten bis maximal eine Stunde beschränkt werden. Bevor das Training los gehen kann, sollten die Anleitungen explizit studiert werden – vor allem für Fitness-Unerfahrene, die bislang kein Probetraining mit einem erfahrenen Fitness-Coache durchführen konnten, ist die Empfehlung: langsam an die Übungen rantasten und viel Hintergrundwissen zum Thema Muskelaufbau und Training anlesen. Ebenso zu empfehlen, verschiedenes Bildmaterial zu den Übungen sammeln, um ein genaues Bild vor Augen zu haben – denn falsches Krafttraining ist schädlicher als gar kein Krafttraining

Übungen für das Krafttraining Zuhause

Bizeps:

Bizespscurls, die Kurzhanteln werden jeweils rechts und links in die Hand genommen und langsam über die Armbeuger auf und ab bewegt.

Trizeps:

Kickback, die Kurzhantel in eine Hand nehmen und den Oberkörper nach vorn beugen dabei mit der freien Hand auf einem Stuhl abstützen und den Arm mit der hantel langsam nach hinten strecken und wieder zurück.

Brust :

Bankdrücken, dazu zwei Stühle zusammenschieben und mit dem Oberkörper drauf legen. Wieder die Kurzhanteln in beide Hände nehmen und die Arme im rechten Winkel nach oben strecken und langsam in die Ausgangsposition bringen.

Rücken:

Kurzhantelziehen, dazu die Kurzhantel in eine Hand nehmen, Oberkörper nach vorne strecken und mit der anderen Hand auf einem Stuhl abstützen. Der Arm, in dem sich die Hantel befindet, hängt nach unten und wird mit der Kurzhantel nach oben gezogen.

Nacken:

Nackenheben, beide Kurzhanteln in die Hände nehmen, gerade hinstellen und die Schultern nach oben ziehen.

Schultern:

Arme strecken, dazu die Kurzhanteln in die Hände nehmen, gerade hinstellen und die Arme gleichzeitig nach oben ausbreiten und langsam wieder ablassen.

Beine:

Kniebeuge, Hanteln in die Hände nehmen und langsame Kniebeugen ausführen

Bauch:

Sit-up, auf den Boden legen, die Beine im 90 Grad Winkel aufstellen und die Füße im 45 Grad Winkel – beide Kurzhanteln auf der Höhe der Brust halten und Oberkörper anheben und langsam absetzen.

Bildmaterial zum Thema Krafttraining Zuhause:
Bizeps Training mit Kurzhanteln

Viel Spaß beim Krafttraining Zuhause!

Start typing and press Enter to search